NASENKORREKTUR MÜNCHEN

Weg zu neuem Wohlbefinden

Eine auffällige Nasenform kann den Betroffenen das Leben schwer machen. Eine Nasenkorrektur, auch Rhinoplastik, kann für Abhilfe sorgen und dem Leben eine neue positive Wendung sowie den Betroffenen ein neues Selbstbewusstsein geben. Transparenz gegenüber unseren Patienten ist unser höchstes Ziel in der Praxis. Daher wird hier konkret auf den Ablauf einer Nasenkorrektur eingegangen. So erhalten Sie bereits im Vorfeld eine genaue Vorstellung davon, was Sie erwarten können.

ABLAUF EINER NASENKORREKTUR MÜNCHEN.

1

Beratungsgespräch

In einem unverbindlichen, vertrauensvollen Beratungsgespräch klären wir gemeinsam alle offenen Fragen zur Nasenkorrektur.

2

Voruntersuchung

Sobald Sie sich für eine operative Nasenkorrektur in meiner Praxis entschieden haben, erfolgt eine ausführliche medizinische Voruntersuchung Ihrer Nase.

3

Operation

Die Operation bei klassischen Nasenkorrekturen erfolgt in der Regel unter Vollnarkose. Die Eingriffe werden in der Iatros Klinik am Stieglmaierplatz durchgeführt.

4

Nachbehandlung

Das Ergebnis einer Nasenkorrektur hängt maßgeblich von einer sorgfältigen Nachbehandlung ab. Sie werden rund um die Uhr versorgt und über alle nötigen Maßnahmen informiert.

PERSÖNLICHE BERATUNG VOR DER NASENKORREKTUR: ERFOLGSAUSSICHTEN UND ZIELDEFINITION

Sie sind sich unsicher, ob eine Rhinoplastik das gewünschte Ergebnis bringt? Ich zeige Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, die sich mit den modernsten Operationstechniken der Nasenchirurgie bieten - und kann Ihnen sicher einige Ängste nehmen. Bitte sprechen Sie alle Fragen, Probleme und Zweifel offen an. Ich habe für alles Verständnis.

In einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch in meiner Münchener Praxis analysiere ich Ihre Nasenform und ob in Ihrem Fall ein chirurgischer Eingriff sinnvoll ist. Eine genaue und individuelle Gesichtsanalyse ist mir genauso wichtig wie die anschließende Nasenoperation auf höchstem medizinischen Niveau. Während der Vorbereitung der Nasenkorrektur haben Sie bei mir die Möglichkeit, anhand einer Simulation und Veranschaulichung, eine visuelle Vorstellung des Endergebnisses zu erhalten.

Hierzu werden Bilder von Ihrem Gesicht aus verschiedenen Perspektiven geschossen, welche in einem zweiten Schritt in der Simulation verwendet werden. Die Bilder werden für eine vereinfachte Veranschaulichung und ein besseres Verständnis in Form von Skizzen adaptiert. Später folgt die visuelle Darstellung der am Ende gemachten Korrekturen. Gemeinsam können wir somit den Endzustand, also Ihre Wünsche, und auch die Möglichkeiten und Grenzen besprechen. Natürlich lässt sich das Resultat nicht zu 100% vorher bestimmen. Es geht vielmehr darum, Ihnen eine realistische Vorstellung zu übermitteln.

1.0
Jameda Bewertung vom 29.12.2019

"Bin sehr, sehr zufrieden!"

"Ich bin zu Prof. Staudenmaier gekommen, da mich meine Nase seit Jahren gestört hat, zudem hatte ich eine schiefe Nasenscheidewand und habe schlecht Luft bekommen. Ich habe noch nie einen so sympathischen Arzt kennengelernt der obendrein fachlich absolut TOP ist!!! Ich habe mich direkt gut aufgehoben gefühlt, sodass ich nach meinem Beratungstermin sofort einen OP Termin vereinbart habe. Nun sind 9 Tage Post-OP vergangen, die Nasenschiene ist ab und ich bin überglücklich! DANKE für alles :)"
1.0
Jameda Bewertung vom 17.08.2018

"Professioneller und freundlicher Arzt"

"Ich wurde vor genau 7 Wochen vom Herrn Prof. Dr. Staudenmaier operiert (med. und ästhet. Korrektur an der Nase). Von der ersten Begegnung an hatte ich vollstes Vertrauen und war mir sicher, dass ich mich für einen sehr erfahrenen und professionellen Arzt entschieden habe. Die Operation verlief reibungslos, und der schnelle Heilungsprozess wurde vom Professor bei den regelmäßigen Kontrollen unterstützt. Das Ergebnis ist überwältigend und wunderschön! Hier ist man definitiv in besten Händen."
1.0
Jameda Bewertung vom 14.03.2019

"Bester HNO-Chirurg"

"Im Januar 2019 hatte ich eine Nasen-OP (medizinisch/ästhetisch) bei Prof. Dr. Rainer Staudenmaier. Ich hatte eine schiefe Nasenscheidewand, und äußerlich war sie auch sehr schief. Sofort als die Nasenschiene herunterkam, habe ich gesehen, dass meine Nase ganz gerade geworden ist. Auch der Nasenrücken und die Nasenspitze wurden korrigiert. Meine Nase sieht nicht künstlich operiert aus, sondern so, als wäre sie von Natur aus so schön gewachsen. Bei Prof. Dr. Rainer Staudenmaier bekommt jeder eine individuelle schöne Nase passend zu seinen Gesicht verpasst."

VORBEREITUNG AUF DIE NASENKORREKTUR MIT EINER SORGFÄLTIGEN VORUNTERSUCHUNG

Basis für die Rhinoplastik ist eine gründliche Untersuchung Ihrer Nase. Dabei kontrolliere ich nicht nur Ihre äußere Nase, sondern auch die Atemwege und das Innere Ihrer Nase wie die Nasenscheidewand. Denn eine Nasenkorrektur sollte immer ästhetische und funktionelle Gesichtspunkte berücksichtigen.

DIE ERSTEN TAGE NACH DER NASENKORREKTUR

Kleinere Eingriffe wie Nasenspitzen-Operationen können ambulant durchgeführt werden. Komplizierte Eingriffe machen einen stationären Aufenthalt in der Klinik erforderlich. In diesem Fall schaue ich im Rahmen der täglichen Arztvisite bei Ihnen vorbei und kontrolliere den Heilungsverlauf.

Ich lege nach den meisten Rhinoplastiken für sieben bis zehn Tage eine äußere Nasenschiene an, um die neue Nasenform zu stabilisieren. Da ich meist keine Tamponaden verwende, können Sie gleich nach der Operation durch die Nase atmen.

NACH DER ENTLASSUNG: NASENKORREKTUR NACHSORGE IN DER PRAXIS PROF. DR. MED. STAUDENMAIER

In der ersten Woche nach Ihrer Entlassung aus der Klinik kontrolliere ich die Wundheilung in der Regel drei Mal. In der darauffolgenden Woche sollten Sie zwei Nachsorge-Termine in meiner Praxis einplanen. In den folgenden drei Monaten überprüfe ich den Heilungsverlauf dann in größeren Abständen. Wenn Sie eine längere Anfahrt haben, können wir die Nachsorge auch in anderen Intervallen durchführen, die zu Ihrem Terminplan passen. Dazwischen stehe ich Ihnen für Fragen oder im Fall von Beschwerden gerne am Telefon zur Verfügung. Das Ergebnis der Nasenkorrektur ist meist erst nach etwa drei Monaten erkennbar. Bis die Nase komplett abgeheilt und ein endgültiger Zustand erreicht ist, kann bis zu ein Jahr vergehen.

KOSTEN EINER NASENKORREKTUR MÜNCHEN

Natürlich stellt sich bei einer Nasenkorrektur auch die Frage nach den Kosten. Sie finden hierzu Preisinformationen auf den jeweiligen Seiten der einzelnen Leistungen im Rahmen der ästhetischen und funktionellen Nasenkorrektur. Unter Berücksichtigung der oben aufgeführten Schritte des Ablaufs und des operativen Umfangs sind bei einer Nasenkorrektur mit Kosten von 6.000 bis 9.000 Euro zu rechnen. Nur so erhalten Sie in JEDER Hinsicht ein optimales Ergebnis und den schnellsten Heilungserfolg.

Wir freuen uns auf Sie.

PROF. DR. MED.
STAUDENMAIER

ADRESSE

HNO-Praxis im Zentrum
Promenadeplatz 9, 80333 München

TEL.

Tel.: 089-416178570

Montag

08.30 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Dienstag

09.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch

09.00 bis 13 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag

08.30 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag

9.00 bis 13.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich unsere regulären Sprechzeiten geändert. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir befinden uns vom 01.04. bis zum 11.04.2021 im Osterurlaub.
Ihr Prof. Staudenmaier, Frau Dr. Staudenmaier und das gesamte Praxisteam

DIE NASENKORREKTUR MÜNCHEN – KURZINFOS IM ÜBERBLICK

Operationsdauer 1 - 3 Stunden
Narkose Vollnarkose
Klinikaufenthalt Ambulant oder 1 - 2 Tage stationär
Nasenschiene 7 - 10 Tage
Gesellschaftsfähigkeit 2 - 3 Wochen nach der Rhinoplastik
Arbeitsunfähigkeit ca. 2 Wochen
Sportverbot 3 - 6 Wochen, abhängig von der Sportart
Wellness Sauna und Sonnenbaden nach 3 Wochen möglich
Ergebnis nach 6 - 12 Wochen sichtbar
Abschlusskontrolle nach ca. 6 Monaten
Risiken Schwellung, Gefühlsstörung
Preisrahmen 6.000 - 9.000 €

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Wenn Sie noch Informationen zu unserem Leitbild oder dem Ablauf einer Operation benötigen, dann stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Häufig gestellte Fragen

Als akute Komplikation kann in sehr sehr seltenen Fällen eine Nachblutung auftreten. Aufgrund der Ausgangssituation oder entsprechenden Veränderung in der postoperativen Heilungsphase besteht eine von der Ausgangssituation abhängiges Risiko für einen kleineren Sekundäreingriff.

Die Krankenkasse trägt in der Regel nur die Kosten für funktionelle Beeinträchtigungen, bei Korrekturen der äußeren Nase werden Kosten nur in extremen Ausnahmefällen von der Krankenkasse getragen.

Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich hierbei um einen relativ schmerzarmen Eingriff. Die ersten drei Tage postoperativ sind vorangig von einem gewissen Diskomfort durch die Schwellung und die Schiene auf der Nase geprägt, ansonsten bestehen nur geringe Schmerzen in den ersten Tagen.

Dies hängt von der gewählten Operationstechnik ab. In der Regel entstehen an der äußeren Nase keinerlei Narben. Bei Durchführung einer offenen Septorhinoplastik entsteht eine kleine Narbe im Bereich des Nasenstegs, welche aber in der Regel nach 4 Wochen nicht mehr sichtbar ist. Gegebenenfalls können kleine Narben auftreten bei spezifischer Korrektur der Nasenflügel.

Aufgrund der Verwendung von modernen Silikonsplints kann der Patient sofort nach der Operation durch die Nase atmen. Dennoch ist die Nasenatmung für die ersten drei Tage in einem gewissen Rahmen komprimitiert.

In der Initialphase ist das Tragen von Brillen kein Problem, da die Nase durch eine entsprechende Aluminiumschiene gestützt ist. Nach Abnahme der Schiene sollte, wenn möglich für weitere zwei Wochen auf Kontaktlinsen umgestiegen werden.

In der Initialphase empfiehlt sich mit leicht erhöhtem Oberkörper auf dem Rücken zu schlafen. Nach der ersten Woche sind jedoch wieder normale Schlafpositionen möglich.

Die Nase als solches wird auch nach einer Operation nicht weiter wachsen, jedoch kommt es zu einer normalen Alterung des Weichteilmantels im übrigen Gesicht und die Nase wird sich deshalb im Verlauf der Jahre geringfügig verändern, jedoch von einer neuen Ausgangssituation aus.

Bereits am ersten Tag nach der Operation ist ein Duschen des gesamten Körpers unter Ausparen des Kopfes jederzeit möglich. Dies sollte mit lauwarmem Wasser und nicht überlang erfolgen.

Häufig führen funktionelle Probleme den Patienten zum Hals-Nasen-Ohrenarzt. Dann besteht häufig der Wunsch eine bestehende Nasenfehlform im Rahmen dieses Eingriffs zu korrigieren. Diese Kombination erscheint ausgesprochen sinnvoll, da häufig auch die funktionell beeinträchtigten Strukturen auf das äußere Erscheinungsbild wesentlichen Einfluss nehmen. So dass insgesamt in solchen Situationen durch die Kombination sowohl ein funktionell besseres Ergebnis zu erzielen ist und eine äußere Harmonisierung zusätzlich sinnvoll erscheint.