Schöne Nase ohne OP -
Schönheit ohne operative Eingriffe

Kleine Schönheitsfehler der Nase können auch ohne Operation korrigiert werden.

Unregelmässigkeiten wie Unebenheiten des Nasenrückens, eine hängende Nasenspitze oder geringe Achsabweichungen der Nase können durch gezielte Injektion von Fillern ohne großen Aufwand korrigiert werden.

Dies ist aus der ästhetischen Dermatologie schon länger bekannt und erschliesst in der professionellen Schönheitschirurgie weitere Bereiche. Insbesondere für die Sommermonate innerhalb derer eine Heilungsphase mit Bandagen eher schwierig ist, stellt diese Methode eine hervorragende Möglichkeit dar.

Aber auch eine Gewöhnungsphase ist vorstellbar, nach welcher man in den Wintermonaten den konkreten Eingriff vornimmt und die gewonnenen Erfahrungen noch mit einfliessen lässt.

Nasennachkorrektur

Die Haut wird mit einem Gel welches ein örtliches Betäubungsmittel enthält vorbehandelt und dann der meist aus Hyaluronsäure bestehende Filler injiziert.

Die Grundsubstanz ist selbstverständlich ein natürliches Produkt, welches ohnehin im Menschen vorkommt und zu keinen allergischen Reaktionen führt.

Bitte beachten Sie dass dieser Eingriff zeitlich begrenzt ist und sich daher als Orientierungsmethode hervorragend eignet oder nach einigen Monaten wiederholt werden muss. Je nach Verarbeitung baut sich die injizierte Grundsubstanz im Laufe von 6 bis 12 Monaten wieder ab.

Gerne berate ich Sie unverbindlich zu den Möglichkeiten hierzu.

Nutzen Sie auch gerne unser CallBack Formular

Dieses Verfahren hat den Vorteil ohne Operation innerhalb kürzester Zeit die gewünschte Nasenform zu modellieren.

Dies ist eine Möglichkeit für einen speziellen Anlass das äußere Erscheinungsbild kurzfristig zu harmonisieren oder aber den Entscheidungsprozess für eine definitive Nasenkorrektur zu erleichtern.

Hierdurch lässt sich das gewünschte Ergebnis einer angestrebten Nasenkorrektur sehr gut simulieren. Ihnen ermöglicht es sogar die Reaktion der Umgebung auf die Veränderung zu erleben und diese Erlebnisse ggf. eine Anpassung der nachfolgenden mit einzubeziehen.

Des weiteren ist dieses Verfahren die optimale Möglichkeit für die Sommermonate. Heilungsprozess und Bandagierungen bleiben Ihnen erspart, Sie sind sofort publikumsfähig.


Eine später durchzuführende Nasenkorrektur weist damit schon eine klare Richtung und Vereinfachung auf. Sie haben Erfahrungswerte!

 

 

Ich berate Sie gerne

Je nach der Menge an verwendetem Material entstehen Kosten zwischen ca. 1.000 bis 1.500€. Das erreichte Ergebnis ist auf jeden Fall für 6 Monate stabil, dann wird der Filler zunehmend abgebaut.

Das Vorgehen dann jederzeit wiederholt oder aber durch eine Operation eine endgültige Korrektur erreicht werden.

Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier

Als bekennender Ästhet teile ich das Bedürfnis nach Harmonie und Schönheit und verstehe sehr gut, dass unschöne Nasenformen den Wunsch nach einer Korrektur hervorrufen.

Zumal die Nase in der Ästhetik des Gesichts einen hohen Stellenwert einnimmt. Mit einer Nasenkorrektur lässt sich das ästhetische Gesamtbild des Gesichts normalisieren.

Die große Kunst einer Nasenkorrektur liegt für mich darin, die richtige Balance zwischen Erhalt, Verbesserung und Veränderung zu finden.

Als erfahrener Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Plastischer Chirurg habe ich beste Kenntnisse über die Atemphysiologie der Nase und berücksichtige bei jeder Nasenkorrektur sowohl ästhetische als auch funktionelle Faktoren. Die Atemfunktion ist bei der Nasenoperation zu verbessern, ist mir als Spezialist für ästhetisch-funktionelle Nasenkorrekturen sehr wichtig.

Mein erklärtes Ziel für Sie ist eine Nase, die nach der Nasenoperation perfekt zu Ihrem Gesicht passt und Ihre Nasenatmung optimal unterstützt.

Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei beraten, Ich freue mich auf Sie.

Ihr Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier