ERFOLGSGESCHICHTEN, KUNDENZUFRIEDENHEIT UND MEDIENECHO

Die Form der Nase ist ein ausschlaggebender Faktor für das Erscheinungsbild eines Gesichtes. Ist man mit seiner Nase nicht zufrieden, schlägt dies schnell in Unsicherheit und eine Beeinträchtigung der Lebensqualität um. Da dies so nicht sein sollte, suchen viele Patientinnen und Patienten durch eine Nasenoperation einen Ausweg aus dieser Situation. Allerdings sollte eine Nasenkorrektur gut überlegt sein und eine nachhaltige Verbesserung mit sich bringen, daher folgen diese Entscheidungsprozesse zeitlich eher längeren Strukturen. Es stehen viele Entscheidungen an und eine grosse Menge an Informationen müssen beschafft und verstanden werden um die für sich selbst beste Lösung zu finden.

Erfolgsgeschichten (sogenannte Success Stories), Informationen zur Kundenzufriedenheit und Medienechos bergen einen wahren Schatz an wertvollen Informationen. Diesen wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten:

ADRESSE

HNO Praxis im Zentrum
Promenadeplatz 9
80333 München

TEL./FAX

Tel.: 089-4161785 70
Fax: 089-416178577

RTL REPORTAGE
MITTAGSMAGAZIN VOM 30.05.2018

Nasen wirken auf Selfies unnatürlich groß. Mehr Menschen denn je lassen sie sich deshalb vom plastischen Gesichtschirurgen korrigieren.

Thema der RTL-Reportage:
Nasen wirken auf Selfies etwa 30 Prozent größer.

Alles nur eine Frage der Perspektive?

Sicher nicht - nicht jeder hat eine perfekte Nase, aber noch weniger Menschen haben eine perfekte Nase auf einem Selfie. Das RTL Mittagsmagazin hat Professor Staudenmaier begleitet bei einer Patientin, deren Antrieb bzw. Unzufriedenheit unter anderem auch durch diese Problematik entstand.

 



Sie erzählt wie unglücklich Sie bereits im Teenageralter mit Ihrer Nase ist und der Druck durch Social Media enorm angestiegen ist. RTL begleitet Sarah M. 21 Jahre aus München vom ersten unverbindlichen Beratungsgespräch bis zur erfolgreichen Operation. Nach der OP berichtet Sarah M. wie glücklich Sie mit Ihrer „neuen“ Nase ist und das jetzt sogar Selfies wieder Spass machen. Manche werden sich denken, dass das keine große Sache ist. Doch genau das habe schon viele Leute dazu gebracht, sich die Nase operieren zu lassen.

Immerhin lag die Nasenkorrektur laut Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen im Jahr 2016 auf Platz vier der häufigsten Schönheits-OP's in Deutschland. Jeder hat eine andere Motivation, welche letztendlich zum Entschluss führt, sich die Nase operieren zu lassen. Das Ergebnis zählt und Sarah M. ist überglücklich mit Ihrer Wunschnase und freut sich über die neu gewonnene Lebensqualität.

Benötigen Sie Informationen zu Leitbild oder Ablauf. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung und beraten Sie gerne. Alternativ können Sie das Kontaktformular verwenden, wir antworten Ihnen so schnell es geht.

Beachten Sie bitte Groß- und Kleinschreibung in der Sicherheitsabfrage des Formulares.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung