KORREKTUR DER NASENNEBENHÖHLEN: EIN WEG ZU NEUER LEBENSQUALITÄT

Die Operation der Nasennebenhöhlen gehört zu den am häufigsten durchgeführten funktionellen Nasenkorrekturen. Sie ist vor allem bei chronisch entzündeten Nasennebenhöhlen (chronische Sinusitis) anzuraten. Denn neben einer behinderten Nasenatmung, einem schlechten Geruchssinn und einer hohen Anfälligkeit für Infekte kann eine chronische Nasennebenhöhlen-Entzündung gravierende Folgen haben und sogar zu Erblindung oder zu einer Hirnhautentzündung führen. Eine chronische Sinusitis kann durch eine Verkrümmung der Nasenscheidewand oder vergrößerte Nasenmuscheln verursacht werden. Beide Ausprägungen lassen sich durch eine Operation nachhaltig korrigieren.

ADRESSE

HNO Praxis im Zentrum
Promenadeplatz 9
80333 München

TEL./FAX

Tel.: 089-4161785 70
Fax: 089-416178577



ABLAUF EINER NASENNEBENHÖHLENOPERATION

Die Nasennebenhöhlen OP wird unter Vollnarkose durchgeführt. Dabei erweitere ich die schmalen Gänge, entferne eventuell vorhandene Zysten und Polypen und korrigiere Fehlformen wie eine verkrümmte Nasenscheidewand oder eine vergrößerte Nasenmuschel. Auf diese Weise wird der Luftaustausch zwischen den Nebenhöhlen und der Nase verbessert und der Abfluss von Sekreten bei zukünftigen Erkältungen erleichtert. So kann sich auch die angegriffene Schleimhaut wieder erholen. Die Nasennebenhöhlen OP hat sehr gute Erfolgsaussichten und sorgt für eine deutlich erhöhte Lebensqualität!

Benötigen Sie Informationen zu Leitbild oder Ablauf. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung und beraten Sie gerne. Alternativ können Sie das Kontaktformular verwenden, wir antworten Ihnen so schnell es geht.

Beachten Sie bitte Groß- und Kleinschreibung in der Sicherheitsabfrage des Formulares.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung