Nasenoperation München
Ihr Spezialist Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier

Der Wunsch nach einer Nasenoperation kann vielschichtige Gründe haben.

Im Hinblick auf funktionelle Gründe kann eine Einschränkung der Nasenatmung und damit auch des Lebensgefühls vorliegen. Oftmaliges Resultat hieraus ist schnarchen, verminderte Geruchsempfindlichkeit und Unwohlsein. Aber auch Schlafstörungen, gereizter Rachen oder Kopfschmerzen sind oftmals auftretenden Symptome.

Es müssen aber nicht nur körperliche, sondern es können auch psychische Auswirklungen auftrteten. Die generelle Unzufriedenheit mit der Nasenform führt einen nicht in ein glücklicheres Lebensgefühl. Hier kann man mit einer Nasenioperation in München Abhilfe schaffen

Am Ende steht als oberstes Ziel Ihr neues Lebensglück!

ADRESSE

HNO Praxis im Zentrum
Promenadeplatz 9
80333 München

TEL./FAX

Tel.: 089-4161785 70
Fax: 089-416178577

SPRECHZEITEN

Montag
8.30 bis 13 Uhr
14 bis 18 Uhr


Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
8.30 bis 13 Uhr
14 bis 17 Uhr


Freitag
8.30 bis 14 Uhr

Der Verlauf und die Vorgehensweise sowie angewandte Technik einer Nasenoperation in München hängen stark von der Art des Eingriffs ab. Die Wahl des Eingriffes obliegt jederzeit dem Wohl, der Genesung und des Ergebnisses im Sinne des Patienten.

Während einer umfassenden Untersuchung der inneren Nase Im Vorfeld wird eine detaillierte Diagnose erstellt und der generelle Abauf der Nasenoperation festgelegt. Natürlich fliesst hier bereits die krankenärztlichen Vorgeschichte des Patienten mit ein und legt die Weichen für die Methode der Nasenoperation, die Risikoeinschätzung und letzten Endes die Durchführung. Nach dieser eingehenden Voruntersuchung und Beratung in meiner HNO-Praxis im Zentrum Münchens wird der Eingriff in der renommierten Münchner IATROS Klinik durchgeführt.

Nasennachkorrektur

Die wichtgsten Informationen im Überblick

  • Nasenoperationen sind gängige Eingriffe und stellen den Großteil der Eingriffe bei Erwachsenen im Gesichtsbereich wieder
  • Nasen-Ops unterscheidet man in ästhetische und funktionelle Operationen
  • Ausschlaggebende Gründe können sowohl schlechte Nasenatmung usw oder auch psychischer Art sein
  • Funktionelle Eingriffe zahlt die Krankenkasse, ästhetische werden seitens der Krankenkassen in aller Regel nicht erstattet
  • Erfahrung Prof. Dr. med.

loading

Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier

Als bekennender Ästhet teile ich das Bedürfnis nach Harmonie und Schönheit und verstehe sehr gut, dass unschöne Nasenformen den Wunsch nach einer Korrektur hervorrufen.

Zumal die Nase in der Ästhetik des Gesichts einen hohen Stellenwert einnimmt. Mit einer Nasenkorrektur lässt sich das ästhetische Gesamtbild des Gesichts normalisieren.

Die große Kunst einer Nasenkorrektur liegt für mich darin, die richtige Balance zwischen Erhalt, Verbesserung und Veränderung zu finden.

Als erfahrener Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Plastischer Chirurg habe ich beste Kenntnisse über die Atemphysiologie der Nase und berücksichtige bei jeder Nasenkorrektur sowohl ästhetische als auch funktionelle Faktoren. Die Atemfunktion ist bei der Nasenoperation zu verbessern, ist mir als Spezialist für ästhetisch-funktionelle Nasenkorrekturen sehr wichtig.

Mein erklärtes Ziel für Sie ist eine Nase, die nach der Nasenoperation perfekt zu Ihrem Gesicht passt und Ihre Nasenatmung optimal unterstützt.

Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei beraten, Ich freue mich auf Sie.

Ihr Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier